Zum Reinigen, Entgiften und zur Gewichtsreduktion

Der bittere, herbe, zusammenziehende, aber auch scharfe Geschmack reinigt die Körperkanäle am besten. Ein bewährtes Gericht, dass auch während einer Panchakarma Kur (indische Reinigungs- und Verjüngungstherapie) angeboten wird, ist die Grüne Mung Bohnen Suppe. Dazu kocht man sich an Reinigungstagen zum Frühstück und zum Mittagessen diese Suppe und abends isst man eine leichte Gemüsesuppe. Der Ayurveda empfiehlt einmal die Woche einen solchen „Entlastungstag“ einzulegen. Wichtig dabei ist, dass nicht nur die Verdauung entlastet wird, sondern auch emotional und geistig gereinigt wird. Für eine Kur zu Hause kann man diese „Suppentage“ beliebig lange zelebrieren. Bei geringem Körpergewicht wird Basmatireis zu den Suppen gegessen.

An diesen Tagen auf alles Rohe, Koffein und alles Anregende verzichten!!

Zusätzlich kann ich mit Pindaswed und Garshan Anwendungen den Entschlackungsprozess anregen und unterstützen.

Rezept: Grüne Mung Bohnen Suppe

½ Tasse grüne Mung Bohnen (über Nacht einweichen oder besser noch 1 – 2 Tage ankeimen lassen)
1 Tl Ghee
Kreuzkümmel, Ingwer, Koriander, Ajowan, Fenchel, Kurkuma, Asafoetida, schwarzer Pfeffer, Lorbeerblatt, Steinsalz,
1 Zwiebel
Knoblauch
eventuell anderes frisches Gemüse (keine Kartoffeln!!)

Ghee erhitzen und die Gewürze anrösten, Zwiebel und Knoblauch zugeben, ebenfalls kurz rösten, Bohnen zugeben, mit der 4 bis 5fachen Menge Wasser aufgießen und ca. 40 Minuten köcheln lassen.
Kurz vor Schluss eventuell anderes kleingeschnittenes Gemüse zugeben und gar kochen lassen.
Zum Schluss salzen und mit dem Saft von ½ Zitrone und frisch gehackten Korianderkraut (oder Petersilie) servieren.

Eine Antwort to “Zum Reinigen, Entgiften und zur Gewichtsreduktion”

  1. Nico sagt:

    Interessanter Beitrag. Würde gern mehr Posts zu dem Thema lesen.

Antwort eingeben


+ 3 = sieben