Empfehlungen für den Herbst

Es ist Erntezeit in der Natur und die Vielfalt an Gemüse läst uns unseren Speiseplan bunt und kraftvoll gestalten.
Dazu ein paar Rezepte zu Kürbis, Birnen und co. unter der Ruprik Ernährung.

Durch die intensive Sommerzeit hat sich Pitta im Körper angesammelt. Hitze und überschüßige Säure sollte durch eine sanfte Reinigungsphase ausgeleitet werden und damit unser Immunsystem gestärkt werden. Zusätzlich kann durch gezielte Anwendungen wie Kansu (ayurvedische Fußanwendung) auch unser emotionales Gleichgewicht stabilisiert werden. Dieser Prozeß kann durch Atem- und Meditationsübungen unterstüzt werden.
Außerdem wirkt Kansu positiv auf unser Verdauungssystem und kühlend auf unsere Augen.

In der Ernährung ist zu empfehlen:
* süße, bittere und zusammenziehende Gewürze und Speisen (Ingwer, Bockshornklee, Asafötida, Zucchini, Hülsenfrüchte…)
*Gerste, Mais und Reis
*geringe Mengen an Milchprodukten (Ghee, Paneer aber KEIN Joghurt)
*süße Früchte

Antwort eingeben


− 5 = vier