Sommersonne und Rosenduft

Diese Woche hat der Sommer auch im Kalender gestartet und die Temperaturen steigen über 30 Grad. Gute Laune, Urlaubsvorfreude, die Lust auf Eis und den Sprung zur Erfrischung in das kühle Nass sind Qualitäten, die wir am Sommer so lieben.

Mit der Hitze kann es aber auch zu heißen, brennenden Fußsohlen, geschwollenen Beinen, Müdigkeit und Verdauungsbeschwerden kommen. Mit zunehmender Hitze im Außen sinkt unsere Verdauungskraft im Inneren. Da ist es gut, leicht und in kleineren Mengen zu Essen.

Die Wahl der Lebensmittel kann Gleichgewicht schaffen. Meistens greift man ganz  natürlich nach erfrischenden, befeuchtenden Nahrungsmittel. (Damit meine ich jetzt nicht das Speiseeis und co ;-) -  wobei diese auch dienlich für die Seele sind ;-)

Alle kühlenden, leichten, süßen und bitteren Nahrungsmittel helfen dem Körper jetzt im Umgang mit der Hitze im Außen.

Gemüse wie Zucchini, Gurken, güne Salate, Blattgemüse, süße Früchte wie Nektarinen, Pfirsiche, Melonen, Beeren, Kokosnuss dürfen unseren Esstisch füllen.

Genügend Flüssigkeit steht an erster Priorität. Der Durst darf gestillt werden über lauwarmen Minz- oder Rosentee, Wasser mit Zitrone und Melisse oder Kokosnusswasser.

Auch die Entspannung darf nicht zu kurz kommen. Möchte ich mir was Gutes tun, so sind jetzt Ganzkörperölungen mit Kokosnussöl eine Wohltat für die hitzeprovozierte Haut.

Wunderbar ausgleichend wirkt auch die ayurvedische Fußbehandlung Kansu.

Bei dieser Behandlung wir mit einer Metallschale, welche aus einer besonderen Metallmischung besteht – hauptsächlich aus Kupfer und Zinn – die Fußsohle mit Verwendung von Triphala Ghee abgerieben. Diese Behandlung wird angewendet bei Müdigkeit und Hitze im Körper, bei brennenden Fußsohlen, bei Schwierigkeiten im Verdauungstrankt. Sie harmoniesiert und gleicht das Verdauungsfeuer aus, wirkt positiv und kühlend auf die Augen, wirkt zur Entspannung, stärkt die Fußmuskulatur und gleicht ein hohes Pitta aus.

Über die Fußsohlen fließt Energie, die durch die Kupferschale wieder in den Körper zurückgespiegelt wird und dadurch die Selbstheilungskräfte und das Immunsystem aktiviert. Kansu hilft bei der Verarbeitung von emotionalen Erlebnissen und vor allem stellt sie das innere Gleichgewicht wieder her.

Danach einen schönen Rosentee und die Seele baumeln lassen!

Einen wunderschönen Sommer :-)

Antwort eingeben


− 5 = eins